Liebe Schwerinerinnen und Schweriner,

seit fünf Jahren darf ich unsere schöne Stadt im Landtag vertreten. Vieles haben wir für Schwerin und unser Land auf den Weg gebracht: Die Kita ist beitragsfrei, die Straßenausbaubeiträge wurden abgeschafft, unser Theater ist jetzt in Trägerschaft des Landes und durch das neue Finanzausgleichsgesetz erhält Schwerin rund 20 Millionen Euro mehr vom Land.

Die vergangenen Monate haben aber auch die Schwachstellen unseres Landes offengelegt. Vor allem in der Bildungspolitik und bei der Digitalisierung gibt es viel zu tun. Wir wollen raus aus der Kreidezeit und moderne Schulen. Der Breitbandausbau muss vorangetrieben und die Funklöcher endlich gestopft werden. Nach der Corona-Pandemie wird es darum gehen unsere Wirtschaft beim Neustart zu unterstützen und die Finanzen wieder in Ordnung zu bringen.

Dies alles gelingt nur mit einer stabilen Regierung der Mitte und nicht mit rot-rot-grünen Experimenten. Deshalb bitte ich Sie zur Landtagswahl am 26. September um Ihre beiden Stimmen für die CDU.

Herzliche Grüße

Ihr

Sebastian Ehlers

Neues von meiner Facebook-Seite

Zumindest im Umgang mit den Initiativen der Opposition bleibt die #Linkskoalition auf Kurs. 6️⃣ unserer Anträge wurden durch SPD und DIE LINKE abgelehnt. Nicht einmal einer Überweisung in die Ausschüsse wurde zugestimmt. So wird das nichts mit dem durch Rot-Rot versprochenen #Aufbruch2030 für unser Land!

Meine Kandidatenzeitung